Faire und transparente Preise

Bevor Sie uns beauftragen, legen wir Ihnen die Kosten schriftlich vor.

Die Kosten einer Bestattung variieren sehr stark, denn sie hängen von den persönlichen Vorstellungen der Hinterbliebenen und den evtl. geäußerten  Wünschen des Verstorbenen ab. Darüber hinaus gilt es zu bedenken, dass sich die Kosten einer Bestattung aus vielen einzelnen Faktoren zusammensetzen. So ist grundsätzlich zwischen den Kosten des Bestattungsinstitutes (Eigenleistungen) und den Kosten für Nebenleistungen und Fremdauslagen (Fremdleistungen) zu unterscheiden.

Bei einer Bestattung fallen in der Regel folgende Kosten an:

  • Die Leistungen des Bestattungsinstitutes: Sarg, Urne, Totenkleidung, Überführung des Verstorbenen, Ankleiden, Einbettung in den Sarg, Organisation der Trauerfeier/Beerdigung, Dekoration der Trauerhalle, Trauerredner, Erledigung der Formalitäten, Sarg-oder Urnenträger, …
  • Auslagen und Fremdrechnungen z.B. Kosten für die Beurkundung beim Standesamt, Arztkosten, Traueranzeigen, Blumenschmuck, Krematorium
  • Friedhofsverwaltung z.B. Grabstellenankauf oder Grabplatzverlängerung, Nutzung der Trauerhalle, Beisetzungsgebühren, Grabarbeiten,…
  • Steinmetz z.B. Grabanlage (Stein, Platte, Einfassung) setzen oder entfernen, Beschriftung, …
  • Gärtner  z.B. Grabpflege, jahreszeitliche Bepflanzungen

Ein seriöses Bestattungsunternehmen nimmt sich deshalb die Zeit, alles detailliert mit Ihnen zu besprechen. Erst auf dieser Basis ist es möglich, ein faires und umfassendes Angebot zu unterbreiten.