Irgendwie weit weg, und doch so nahe ...

Im Trauerfall muss Vieles entschieden und geregelt werden. Nachfolgend geben wir Ihnen einige Hinweise, welche Dokumente wir zur Abwicklung der notwendigen Formalitäten benötigen.

Folgende Dokumente sollten vorhanden sein:

  • Personalausweis der/des Verstorbenen
  • Bei Ledigen oder Minderjährigen: standesamtliche Geburtsurkunde
  • Bei Verheirateten: Auszug aus dem Familienbuch oder die Heiratsurkunde
  • Bei Geschiedenen: Rechtskräftiges Scheidungsurteil, Heiratsurkunde mit Scheidungsvermerk oder Auszug aus dem Familienbuch
  • Bei Verwitweten: Auszug aus dem Familienbuch mit Sterbeeintrag des Ehepartners oder Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners

Sollten Urkunden nicht mehr aufzufinden sein, übernehmen wir für Sie gerne deren Neubeschaffung.

Wonach Sie außerdem schauen sollten

  • Versichertenkarte der jeweiligen Krankenkasse
  • Rentenbescheid, Pensionsbescheid, (Versicherungsnummer / Träger)
  • Sonstige Versicherungspolicen, z.B. Lebensversicherung
  • Mitglieds- oder Beitragsbücher sonstiger Verbände, Vereine und Organisationen, die evtl. Sterbegelder gewähren (VDK, Gewerkschaften etc.)
  • Bestattungsvorsorgevertrag, sofern vorhanden
  • Ist ein Testament vorhanden, privat oder notariell
  • Grabstellennachweis, falls schon ein Grab vorhanden ist
  • Legatsvertrag über gärtnerische Grabpflege, falls vorhanden
  • Alle vom Arzt ausgestellten Dokumente, insbesondere die Todesbescheinigung

das gilt nicht in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser, dort erhalten wir die Todesbescheinigung direkt

Wir übernehmen für Sie auf Wunsch unter anderem:

  • Die Sterbefallanzeige beim zuständigen Standesamt und die Beschaffung der Sterbeurkunden
  • Anmeldung beim Friedhofsamt und Festlegung des Bestattungstermins
  • Terminabsprache mit dem Pfarramt oder dem weltlichen Redner
  • Abmeldungen bei der Krankenkasse und Pflegekasse
  • Abmeldungen bei der Rentenversicherung, Beantragung der Rentenfortzahlung als Vorschuss auf die Witwen- bzw. Witwerrente
  • Und vieles mehr

Das können wir für Sie tun:

24-Stunden-Service

Wir sind im Trauerfall 365 Tage rund um die Uhr für Sie zur Verfügung.

Wir sind für Sie da

Gerne helfen wir Ihnen bei den Dokumenten und der Abwicklung der notwendigen Formalitäten.

Persönliche Grabreden

Der Kernpunkt der Bestattung ist eine individuell gestaltete Abschieds- oder Trauerfeier.

Erdbestattung

Die Erdbestattung mit einem Sarg ist der traditionelle Weg um Abschied zu nehmen.

Feuerbestattung

Falls eine Feuerbestattung erwünscht ist, können wir diese vollumfänglich durchführen.

Seebestattung

Seebestattung an der Nordsee, Ostsee und allen Weltmeeren möglich.

Baumbestattung

Der Wald in seiner natürlichen Form als Friedhof. Die Urne wir bei der Zeremonie an einem Baum beigesetzt.

Bestattungsvorsorge

Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs entscheiden Sie selbst über Art und Umfang Ihrer dereinstigen Bestattung.

Rundum-Hilfe

Mehr als Dienstleistung. Wir helfen Ihnen aus ganzen Herzen bei allen Herausforderungen in der schwersten Zeit.

https://g.page/Bestattungen-Papke?gm