Bestatter in Würzburg - Erfahrene Hilfe in schweren Zeiten

Informationen rund um das Thema Corona – Pandemie

Auch das Bestattungswesen wird in Mitleidenschaft gezogen. Um die Infektionsraten so gering wie möglich zu halten gilt als Schutz, insbesondere für die gefährdeten Teile unserer Gesellschaft, folgendes:

  • Beratungsgespräche können ab sofort auch per Telefon, Fax und E – Mail von Zuhause aus geführt werden.
  • Findet das Beratungsgespräch in unseren Räumen statt, bitten wir Sie mit zwei bis maximal drei Angehörigen zu erscheinen.
  • Soll das Beratungsgespräch – in dringenden Fällen – bei Ihnen Zuhause stattfinden, bitten wir auch um eine möglichst geringe Zahl an Teilnehmern.
  • Haben Sie Verständnis dafür, dass wir zurzeit von Händeschütteln und näherem Kontakt Abstand nehmen müssen.

Für Bestattungen gilt bis auf weiteres:

  • Die Trauer- und Aussegnungshallen auf den Friedhöfen bleiben geschlossen. Beisetzungen sollen möglichst direkt am Grab und im engsten Familienkreis stattfinden. Als Bezugsgröße gelten maximal 10 Personen.

  • Bei christlichen Trauerfeiern finden keine Requiems oder Trauergottesdienste statt. Ebenfalls direkt am Grab oder von der Aussegnungshalle ab, werden die Beisetzungen durchgeführt.
  • Es kann im Zuge dessen, zu terminlichen Engpässen kommen. Verzichten Sie aber auf die Verschiebung der Beisetzung, da uns diese Krise eventuell noch länger in Atem hält und es später zu „Staus“ bei den Terminen kommen kann.

Wir bemühen uns, Ihnen auch in dieser nie dagewesenen Ausnahmesituation, der bekannt verlässliche Partner zu sein. Alle müssen mitwirken, auf manch gewohnte Annehmlichkeit verzichten, um möglichst schnell aus der Gefahrensituation herauszukommen.

Keine Panik oder Hysterie, aber dennoch den Ernst der Lage erfassen…

Wir wünschen Ihnen dabei, alles Gute und natürlich Gesundheit.

Norbert Papke und das gesamte Team

Obwohl jeder von uns um die Endlichkeit seines menschlichen Daseins weiß, ist der Tod dennoch ein schwieriges Thema.
Es liegt in der Natur der Sache, dass uns das Erlöschen von Sprache, Bewegung und der verblassende Glanz des Augenlichtes beunruhigen und ängstigen.
Dabei würde es zur Lebensqualität sehr beitragen, sich mit den Themen Sterben und Tod bei Zeiten auseinanderzusetzen.
Zum einen könnte dies dazu führen, die uns gegebene Lebenszeit bewusster und intensiver zu nutzen, zum anderen würden wir uns auch unbefangener mit der Frage auseinandersetzen, wie eines Tages die Bestattung des Körpers erfolgen soll.
Umgangssprachlich sagt man doch oft, „ wenn etwas passiert“.
Es gibt nichts Gewisseres als den Tod!

Die nun folgenden Seiten werden Ihnen eine kleine Hilfe und Orientierung sein.
Persönlich stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit mit Rat und Tat zu Seite.

Bestatter Würzburg- Bestattungen Papke

Das können wir für Sie tun:

24-Stunden-Service

Wir sind im Trauerfall 365 Tage rund um die Uhr für Sie zur Verfügung.

Wir sind für Sie da

Gerne helfen wir Ihnen bei den Dokumenten und der Abwicklung der notwendigen Formalitäten.

Persönliche Grabreden

Der Kernpunkt der Bestattung it

Erdbestattung

Die Erdbestattung mit einem Sarg ist der traditionelle Weg um Abschied zu nehmen.

Feuerbestattung

Falls eine Feuerbestattung erwünscht ist, können wir diese vollumfänglich durchführen.

Seebestattung

Seebestattung an der Nordsee, Ostsee und allen Weltmeeren möglich

Baumbestattung

Der Wald in seiner natürlichen Form als Friedhof. Die Urne wir bei der Zeremonie an einem Baum beigesetzt.

Treuhandfond

Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs entscheiden Sie selbst über Art und Umfang Ihrer dereinstigen Bestattung.

Rundum-Hilfe

Mehr als Dienstleistung. Wir helfen Ihnen aus ganzen Herzen bei allen Herausforderungen in der schwersten Zeit.

https://g.page/Bestattungen-Papke?gm